6. Januar 2017 5 06 /01 /Januar /2017 14:32

Es ist Freitag, der 6. Januar 2017, Sturmtief Axel macht sich nun allmählich davon und überlässt Hoch Angelika das Feld. Besagte Angelika sorgte heute für einen sonnigen Tag, brachte aber auch klirrende Kälte und ein wenig Schnee mit. Gut, es ist Januar, da darf man sich über einige Minusgrade nicht beschweren, der strahlende Sonnenschein glich das mehr als aus ;-)

Ich habe den heutigen Sonnentag genutzt, um wieder einmal im Zoo vorbeizusehen.

Katjuscha

Katjuscha

Im nicht sonderlich gut besuchten Zoo war vom Schnee nicht mehr viel zu sehen, dafür ließ sich Katjuscha blicken, auf deren Anlage nur noch ein paar Schneereste zu entdecken waren. Katjuscha schien diese Witterung dennoch zu gefallen, sie spazierte frohgemut über ihre Anlage und schubberte sich an den Felsen, nicht ohne die Zoofahrzeuge aus den Augen zu lassen, die vor der Anlage umherfuhren - was diese hin- und herbewegten, ließ sich leider nicht ermitteln, aber Hauptsache, es tat sich etwas in ihrer Umgebung, fand Katjuscha ;-)

Ophelia

Ophelia

Nach einem Schwenk zum Landwehrkanal, um den Alpakas einen Besuch abzustatten, die vollständig draußen waren und futterten und nebenbei zwei Zoomitarbeiter vor der Anlage beobachteten, die die Wege streuten, habe ich meinen Weg durch den Zoo fortgesetzt. Es war einfach zu kalt, um länger irgendwo stehenzubleiben ;-)

Zebras

Zebras

Die Zwergotter waren heute ebenfalls draußen, hielten sich aber weitgehend im Wasser auf und hatten Besuch von einem Fischreiher.

Die Zebras indessen hatten heute mehrere frische Tannenbäume serviert bekommen und ließen es sich schmecken :-)

Felsenpinguin

Felsenpinguin

Im Pinguinhaus, das heute erstaunlich leer war, vertrieben sich die Königspinguine die Zeit damit, dass sie den Schneefall genossen, einige Felsenpinguine vergnügten sich im Wasser und einige ihrer Artgenossen posierten an Land ein wenig ;-)

Vorbei an der Anlage von Kragenbär Plato, der heute durch Abwesenheit glänzte, ging es zurück zum Ausgang. Tapir Chico sah ich gerade noch im Innenbereich verschwinden, die Murmeltiere haben sich nun doch in den Winterschlaf begeben, wie die Schilder an den jeweiligen Anlagen verkündeten und die Elefanten waren ebenfalls im Haus, da die Außenanlage gerade gesäubert wurde.

Und so habe ich mich durch den Zooshop zum Ausgang geschlängelt und war bald wieder auf dem Heimweg, kalt genug war es ja ;-)

Und natürlich bleibt die Schlussrede des Eintrages auch heute wieder meinem Lieblingseisbärchen vorbehalten.

Knut am 6. Januar 2009
Knut am 6. Januar 2009

Knut am 6. Januar 2009

Das Fotoalbum von diesem feinen Tag bei Knut kann hier angesehen werden.

Und jetzt sehe ich dem kommenden Januarwochenende gespannt entgegen - mit Schnee muss man hier vorerst allerdings nicht rechnen ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Flo 01/06/2017 19:55

Hallo purzelbaum,
schön dass Axel sich jetzt aus dem Staub gemacht hat und Angelika ein wenig Sonne mitgebracht hat. Umso besser, dass du heute wieder einmal im Zoo sein konntest :-) Über Katjuscha habe ich mich sehr gefreut und ich hoffe sehr für sie, dass sie noch eine gute Zeit hat! Über die Zebras habe ich mich auch sehr gefreut, schön das sie frische Tannenbäume bekommen haben! Warum Katjuscha eigentlich nicht???
Über das Fotoalbum von Knut habe ich mich sehr gefreut und die Erinnerung an diese schöne Zeit genossen :-)
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße nach Berlin.
Flo

purzelbaum 01/07/2017 15:18

Hallo Flo,
die Sonne ist heute leider bereits wieder anderweitig unterwegs ;-) Katjuscha geht es sehr gut, je kälter und ungemütlicher es wird, so mein persönlicher Eindruck ;-) Nach welchen Kriterien die Tannenbäume im Zoo verteilt werden, kann ich leider nicht sagen...
Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße purzelbaum

rebecca 01/06/2017 19:13

Hallo purzelbaum,
schön das du heute wieder einmal im Zoo vorbeigesehen hast! Ich freue mich sehr, das Katjuscha so gut drauf ist es scheint ihr Wetter zu sein und vielleicht schneit es ja in diesem Winter noch einmal richtig in Berlin, da dreht die alte Dame vielleicht noch einmal so richtig auf, gönnen würde ich ihr es jedenfalls!
Lieben Dank auch für die anderen tollen Fotos den Zebras scheinen die Tannenbäume zu schmecken.
Das Fotoalbum vom Eisbärchen Knut ist allerliebst, danke dafür!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenenede und sende liebe Grüße!
rebecca

purzelbaum 01/07/2017 15:16

Hallo rebecca,
je ungemütlicher es draußen ist, um so aktiver ist Katjuscha, wie ich auch heute wieder feststellen durfte :-) Ein wenig hat es am Nachmittag heute geschneit, aber mehr als eine dünne Schneedecke kam dabei nicht heraus ;-)
Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien