1. Dezember 2016 4 01 /12 /Dezember /2016 18:04
Dezemberstart mit Sturm und Regen

Bis auf die Tatsache, dass heute das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet werden durfte, legte der Monat Dezember in Berlin eher einen Gruselstart hin. Richtig hell wurde es auch heute nicht, dazu regnete es mehr oder weniger ununterbrochen durch und ein fieser Wind pfeift durch die Straßen und um die Ecken.

Dezemberstart mit Sturm und Regen

Und so musste der für heute geplante Weihnachtsmarktbesuch auch diesmal ausfallen. Um die 70 bis 80 solcher Märkte soll es in Berlin geben, wobei mir die Zahl etwas zu hoch gegriffen vorkommt. Wenn man natürlich jede Würstchenbude mit Weihnachtsdeko in der Auslage mitzählt, kommt das aber möglicherweise hin ;-)

Aus dem Zoo Berlin gibt es zu berichten, dass heute im Giraffenhaus eine Dauerausstellung eröffnet wurde, die über die Geschichte der ältesten zoologischen Einrichtung Deutschlands informiert, beginnend mit einer Menagerie auf der Pfaueninsel bis hin zum artenreichsten Zoo der Welt, die auch einige unschöne Kapitel der Geschichte des Zoologischen Gartens Berlin nicht ausspart, die man bis vor einigen Jahren doch lieber verschwiegen oder schlicht ignoriert hat. Ich werde mir das sicher einmal anschauen.

Und natürlich überlasse ich den Abschluss des Eintrages auch heute Knut.

Knut am 1. Dezember 2008

Knut am 1. Dezember 2008

Knut am 1. Dezember 2009

Knut am 1. Dezember 2009

Knut am 1. Dezember 2010

Knut am 1. Dezember 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut am 1. Dezember 2008 darf hier durchgeblättert werden.

Der Sturm schwingt sich hier gerade zu neuen Höchstleistungen auf, es regnet unaufhörlich vor sich hin und ich bin froh, im Warmen und Trockenen zu sein - es war wettertechnisch wahrlich kein feiner Dezemberstart ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Emilia 12/01/2016 21:07

Danke für den süßen Eintrag und für den Knut - ich muss immer daran denken, dass der süße kleine Eisbär in wenigen Tagen zehn Jahre alt geworden wäre und muss immer wieder an dieses wunderbeare Märchen von Knut und Thomas denken...
Emilia

purzelbaum 12/02/2016 17:06

Hallo Emilia,
bitte, gern geschehen. Dass die Gedanken in diesen Tagen ständig um Knut und natürlich auch um seinen unvergessenen Ziehpapa kreisen, kann ich verstehen, es geht mir genauso.
Liebe Grüße purzelbaum

Zoofreund 12/01/2016 20:37

Hallo purzelbaum,
das war heute wirklich ein gruseliger Tag, aber ich habe den Eindruck das der Sturm jetzt nachlässt. Der Weihnachtsmarktbesuch muss bei mir auch warten. Danke für den Link zur Ausstellung im Giraffenhaus, das ist eine lobenswerte Geschichte, die ich mir auch anschauen werde.
Eisbärchen Knut war natürlich auch heute wieder nicht zu übertrumpfen - der kleine Eisbär wäre in wenigen Tagen zehn Jahre alt geworden und ich muss pausenlos daran denken.
Viele liebe Grüße vom Zoofreund

purzelbaum 12/02/2016 17:05

Hallo,
das Gruselwetter hat ja nun ein Ende und so habe ich heute den ersten Weihnachtsmarktbesuch der Saison absolviert. Auf die Ausstellung bin ich ebenfalls gespannt.
Der Geburtstag von Knut geht mir ebenfalls seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien