24. November 2016 4 24 /11 /November /2016 14:57

Was will man eigentlich mehr von solch einem Tag - die Sonne schien von einem fast wolkenlosen Himmel, ich hatte frei und durfte diesen Donnerstag nach meinen Vorstellungen gestalten, was ich auch tat. Allerdings stand ich immer noch unter den Eindrücken des gestrigen Tages und so verlief dieser Tag nicht ganz ungetrübt - heute hätte Aika ihren 36. Geburtstag gefeiert - den feiert diese feine Lady allerdings nicht mehr hier...

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Ich habe diesen Tag etwas gemächlicher in Angriff genommen und mir am späten Vormittag eine Runde durch den Zoo gegönnt, der trotz dieses sonnigen Wetters erstaunlich leer war.

Vor dem Eingang zum Zoo, allerdings erst hinter dem Kassenbereich, ist nun ein Aufsteller platziert worden, der über die aktuellen und die bevorstehenden Bauvorhaben informiert, als da wären die riesige Panda-Baustelle, der Adlerfelsen, das Raubtierhaus sowie das Giraffen- und Antilopenhaus, das anlässlich des 175-jährigen Zoogeburtstages im Jahr 2019! offenbar einige Umbauten erfährt.

Nachdem ich mich von einem Murmeltier habe begrüßen lassen, das vor seinem Futternapf saß, es sich schmecken und freundlicherweise die anwesenden Spatzen mitspeisen ließ, habe ich mich auf den Weg zur Eisbärenanlage gemacht.

Katjuscha

Katjuscha

Dort angekommen, sah ich erst einmal nur eine komplett leere Felsenanlage, aber kurz darauf kam Katjuscha um die Ecke gebogen, schien ihren Anlagenspaziergang beendet zu haben und nahm vor dem Höhleneingang Aufstellung. Schön, Katjuscha zu sehen, auch wenn sie nichts weiter tat, als ihre Umgebung in Augenschein zu nehmen.

Plato

Plato

Die Polarwölfe verputzten noch die Reste ihrer Fütterung und so spazierte ich weiter, um zu sehen, was Kragenbär Plato so macht. Er fühlt sich nach wie vor sichtlich wohl auf der ehemaligen Braunbärenanlage und ist unverändert dort munter unterwegs und genießt sein neues Zuhause. So mobil habe ich Plato auf seiner ehemaligen verglasten Aquariumsanlage nie erlebt - er hat eindeutig von diesem Umzug profitiert :-)

Anchali

Anchali

Auf dem Weg zum Ausgang habe ich noch einen Abstecher zu den Elefanten gemacht. Anchali schien heute einen kleinen Clown gefrühstückt zu haben - sie rannte rüsselschwenkend über die Anlage, schnappte sich kurz ein Stöckchen, kletterte kurz auf den Steinblöcken herum und war sichtlich guter Dinge :-)

Der mickrige Weihnachtsbaum, der vor einigen Tagen noch den Grünbereich hinter den Drehkreuzen zierte, ist entfernt worden und wurde gerade durch ein etwas größeres Exemplar ersetzt, ich bin gespannt, wie das Ergebnis aussehen wird ;-)

Die Schlussrede des heutigen Eintrages halten heute Knut und Gianna.

Knut am 24. November 2009

Knut am 24. November 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag bei meinem Lieblingseisbärchen Knut und seiner Freundin Gianna darf hier durchgeblättert werden.

Mittlerweile hat sich die Sonne natürlich verabschiedet, es ist stockdunkel und ich genieße jetzt einfach noch den Rest dieses freien Tages ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Dietmar und Eva 11/24/2016 19:50

Hallo purzelbaum,
das ging war wirklich hoch und runter mit den Neuigkeiten aus dem Tierpark. Erst die feine Nachricht, dass es dem Baby gut geht und Tonja ihren Tierpfleger freudig begrüßt hat und dann diese Schreckensnachricht, dass die gute Lady Aika nicht mehr lebt! Da ist man einmal mehr völlig durch den Wind. Wir wünschen der lieben Lady Aika auch heute einen feinen Geburtstag und bestimmt feiert sie ihn in angenehmer Gesellschaft!
Vielen lieben Dank für die Berichterstattung aus dem Zoo und die schönen Fotos. Das Fotoalbum von Knut und Gianna ist wieder allerliebst!
Wir drücken weiterhin die Daumen für den Eisbärzwerg im Tierpark!
Viele Grüße senden Dir D & E

purzelbaum 11/25/2016 14:10

Hallo, Ihr beiden Lieben,
mir geht es komplett genauso, das muss man erst einmal verdauen.
Danke fürs Daumendrücken!
Liebe Grüße purzelbaum

andy 11/24/2016 19:02

Hallo purzelbaum,
ich kann es mir vorstellen, dass du nach den gestrigen Ereignissen heute mit nicht ganz so glücklich in den freien Tag gegangen bist. Einerseits die Freude, dass es dem Eisbärzwerg von Tonja so gut geht, andererseits der Tod von Aika - ich wünsche ihr jedenfalls einen schönen Himmelsgeburtstag mit ihrem Troll, mit Tosca, Nancy, Knut und natürlich Thomas Dörflein, der hoffentlich darauf achtet,dass diese Party im Rahmen bleibt, aber das bekommt er hin! :-)
Lieben Dank für den interessanten Bericht aus dem Zoo! Und natürlich für das schöne Fotoalbum von Knut.
Viele liebe Grüße sendet andy

purzelbaum 11/25/2016 14:09

Hallo andy,
das waren schon zwei turbulente Tage, das Geschehen muss man erst einmal verarbeiten.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien