9. Oktober 2016 7 09 /10 /Oktober /2016 13:31

Der heutige Sonntag glich wettertechnisch in etwa dem gestrigen Samstag und auch heute habe ich mich bei Regenwetter auf den Weg in den Zoo gemacht. Dieses Mal war ich allerdings darauf vorbereitet, dass die S-Bahn nicht auf der Stadtbahnstrecke unterwegs sein würde und so habe ich mir von vornherein eine Alternativverbindung gesucht und war recht früh dort, wo ich hinwollte ;-)

Ameisenbär Ori

Ameisenbär Ori

Im Zoo war bei diesem Wetter selbstredend nicht wirklich viel los und so bin ich auf fast leeren Wegen zur Eisbärenanlage spaziert. Na gut, den Weg hätte ich mir sparen können, von Katjuscha war auch heute nur ein halbes Ohr zu sehen, das aus dem Höhleneingang lugte. Bei diesem Wetter konnte ich ihr das aber wirklich nicht übelnehmen ;-)

Erdmännchen

Erdmännchen

Da es weiter unverdrossen vor sich hin regnete, habe ich mich unter den tropfenden Bäumen hindurch von einem Tierhaus zum nächsten begeben, in dem sich, nach meinem Dafürhalten, alle Zoobesucher tummelten, die sich um diese Zeit im Zoo befanden ;-)

Immerhin durfte ich heute wieder einmal nach langer Zeit Ameisenbär Ori in Aktion erleben, die allerdings nur darin bestand, dass er seine Runden durch die beiden ihm zur Verfügung stehenden Räume drehte.

Kapuzinermama mit Nachwuchs

Kapuzinermama mit Nachwuchs

Das Affenhaus war heute vollständig bevölkert, da sich alle Bewohner in den Innengehegen befanden, was ich ebenfalls verstehen konnte. Bei dem Wetter wollte eben keiner nach draußen.

Die kommentierte Fütterung im Bärenrevier, die Polarwölfe, den Wildhund und die Nasenbären betreffend, nahm dennoch ihren Lauf und fand vor etwa fünf Zuschauern und -hörern statt. Meine Hoffnung, Katjuscha könnte daraufhin wenigstens einen Blick aus ihrem Höhleneingang werfen, erfüllte sich nicht und so habe ich eine Runde durch das Vogelhaus gedreht.

Wiedehopf

Wiedehopf

Mittlerweile hatte es zwar aufgehört zu regnen, es nieselte jedoch immer noch dezent vor sich hin. Allerdings war mir inzwischen richtig kalt geworden und da sich auf der Eisbärenanlage immer noch nichts tat, habe ich den Rückweg angetreten, nicht, ohne vorher noch einmal bei Kragenbär Plato vorbeizuschauen. Er schaute aus seinem Hochbett und zog ein ziemlich verknittertes Gesicht - sein Wetter war das wohl auch nicht ;-)

Die Rückreise heimwärts verlief ohne nennenswerte Probleme und so kam ich bei ausnahmsweise trockenem Wetter in meinen heimischen vier Wänden an und habe mich erst einmal aufgewärmt ;-)

Die Schlussrede des Eintrages überlasse ich auch heute Knut.

Knut am 9. Oktober 2009
Knut am 9. Oktober 2009

Knut am 9. Oktober 2009

Es war ein etwas durchwachsenes, aber keineswegs langweiliges Wochenende, das sich nun dem Ende zuneigt. Gegenwärtig scheint in Berlin auf der einen Seite die Sonne, die gerade untergehen will, auf der anderen Seite baut sich gerade eine dunkelgraue Wolkenwand auf - ein Abbild dieses Wochenendes vielleicht ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Ein Leser 10/09/2016 19:50

Danke für die aktuellen Berichte, die tollen Fotos und für Knut, schaue jeden Tag hier rein.

purzelbaum 10/10/2016 16:49

Bitte, sehr gern geschehen :-)

Zoobesucher 10/09/2016 19:27

Hallo liebe purzelbaum,
was für eine positive Überraschung, an diesem verregneten Wochenende gleich mehrere Zooberichte zu lesen und anschauen zu können. Weder das Wetter noch irgendwelche Hemmnisse nahverkehrstechnischer Art scheinen für die unüberwindbar zu sein, meinen Respekt! Ich bin heute beispielsweise lieber zu Hause geblieben und freue mich um so mehr, dass ich hier im Blog aktuelle Infos aus dem Zoo erhalte - danke für das Engagement.
Ich wünsche dir eine gute neue Woche.
Viele Grüße vom Zoobesucher

purzelbaum 10/10/2016 16:50

Hallo,
ja, das ist natürlich auch eine Idee, einen verregneten Sonntag zu verbringen ;-) So richtig gemütlich war es draußen gestern nun wirklich nicht, aber dafür war es schön ruhig im Zoo ;-)
Liebe Grüße purzelbaum

Tanja 10/09/2016 19:00

Hallo purzelbaum,
meine Hochachtung hast du ja, das du dich bei diesem Wetter am Wochenende in den Zoo gewagt hast, die merkwürdigen S-Bahn-Bedingungen noch dazu genommen! Feine Fotos, tolle Berichte, was will man mehr! Und der Knut noch als i-Tüpfelchen obendrauf - besser geht es nicht!
Danke ein weiteres Mal für die tagesaktuellen Infos :-)
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und sende viele Grüße.
Tanja

purzelbaum 10/10/2016 16:52

Hallo Tanja,
naja, Hochachtung muss man davor nicht haben, die S-Bahn erschwerte das Ganze zwar noch zusätzlich, aber solange man dennoch irgendwie von A nach B kommt, ist alles chic ;-) Lieben Dank für die Komplimente.
Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute neue Woche.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien