30. Oktober 2016 7 30 /10 /Oktober /2016 13:53
Der letzte Oktobersonntag

Nun sind wir also wieder zurück in der Winter- oder Normalzeit. Was den erfreulichen Umstand mit sich brachte, dass dieser Sonntag eine Stunde länger ist als normal. Wobei ich nichts dagegen hätte, wenn so ein 25-stündiger Sonntag auch gerne dauerhaft eingeführt werden könnte :-) Und so war ich zwar heute etwas später, aber immer noch ziemlich früh im Zoo Berlin ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Es war ein ziemlich kühler Tag, der in den schönsten Herbstfarben daherkam und an dem sich dann tatsächlich die Sonne blicken ließ und das Laub in die leuchtendsten Farben tauchte :-)

Auf der Eisbärenanlage gab sich Katjuscha heute die Ehre - sie hatte sich vor dem Höhleneingang postiert und staunte über ihre beiden Besucher. Auf einem Felsen vor dem Wassergraben lag ein ramponiertes Etwas, das sich bei näherem Hinsehen als das mittlerweile völlig durchlöcherte, ehemals gelbe Crazy Egg entpuppte, das mit der Zeit eine grünliche Färbung angenommen hatte. Wahrscheinlich hatte Katjuscha es aus dem Wassergraben geangelt, wo es Algen angesetzt hatte ;-)

Seebär

Seebär

Bei einem Rundgang durch den Zoo wurde mir das Ausmaß der Panda-Anlagen-Baustelle erst so richtig bewusst - gestern hatte ich diese nur von einer Seite gesehen. Bauzäune allüberall, die auch die Konsequenz mit sich bringen, dass einer der Ein- und Ausgänge des Raubtierhauses ebenfalls mit einem Bauzaun versperrt ist. Immerhin weist eine Tafel im Haus daraufhin, dass in der Richtung des besagten Ausganges eine Sackgasse auf einen wartet ;-)

Ringelschwanzmungo

Ringelschwanzmungo

Und so muss man sich nun auch den Weg vom Raubtier- zum Affenhaus über diverse Umwege bahnen - die Baustelle liegt dazwischen ;-) Im Affenhaus war es natürlich wieder sehr voll, immerhin ist es dort etwas wärmer als draußen und die Bewohner hielten sich verständlicherweise sämtlich drinnen auf.

Mandrills

Mandrills

Als ich später noch einmal bei Katjuscha vorbeisah, konnte ich gerade noch erleben, wie sie dem Wasser entstieg, sich heftig schüttelte und sich am Felsen trocken rubbelte. Da bin ich wohl ein klein wenig zu spät dran gewesen ;-)

Auf dem Weg zur S-Bahn durfte ich vor den Zookassen eine veritable Schlangenbildung beobachten, was nicht verwunderlich war, so prächtig, wie sie heute schien, die Sonne :-)

Und natürlich überlasse ich den Abschluss des Eintrages auch heute Knut.

Knut am 30. Oktober 2009
Knut am 30. Oktober 2009

Knut am 30. Oktober 2009

Knut am 30. Oktober 2010
Knut am 30. Oktober 2010

Knut am 30. Oktober 2010

Das war es also, das längste Wochenende des Jahres und ich bin gespannt, wie spät oder früh es heute dunkel wird - aber noch scheint sie, die Sonne :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Beagle Tibi 11/01/2016 00:25

Ich hab es am Sonntag genossen, mich noch mal rumzudrehen und das "geschenkte" Stündchen zu verschlafen....
Herrlich, dass du schon vorgegangen bist und diese tollen Fotos aufgenommen hast...
Ganz liebe Grüße von Sylvia

purzelbaum 11/01/2016 09:44

Hallo Sylvia,
so wahnsinnig eilig habe ich es am Sonntag auch nicht gehabt und die Sonne ließ sich glücklicherweise erst blicken, als ich im Zoo war. Danke für die lieben Fotokomplimente.
Liebe Grüße purzelbaum

Dietmar und Eva 10/30/2016 20:07

Hallo purzelbaum,
die beiden Vielreisenden melden sich wieder einmal zu Wort und haben uns durch die ganzen Blogeinträge der vergangenen Tage gelesen :-) Dein Ausflug in das Nikolaiviertel hat uns ausgesprochen gut gefallen, die Berichte aus dem Zoo sind zwar interessant, stimmen andererseits auch nachdenklich, da kann man nur wünschen, das etwas Gutes entsteht.
Den 25stündigen Sonntag würden wir auch befürworten!
Eine gute neue Woche wünschen wir dir!
Viele Grüße D & E

purzelbaum 10/31/2016 16:18

Hallo, Ihr beiden Lieben,
da seid Ihr wieder einmal zuhause gelandet ;-) Ich hoffe, Ihr habt viel erlebt und Euch gut erholt :-) Danke fürs Nachlesen :-)
Ich wünsche Euch ebenfalls eine schöne neue Woche.
Liebe Grüße purzelbaum

Flo 10/30/2016 18:35

Hallo purzelbaum,
lieben Dank für die Berichte aus dem Zoo vom Wochenende. Da scheint ja einiges im Gange zu sein für die Pandas, die dann wohl im kommenden Sommer hier eintreffen sollen. Mir gefallen jedenfalls die Fotos und die Berichte drumherum und natürlich Knut :-)
Ich habe diesen langen Sonntag ebenfalls genossen und würde der dauerhaften Einrichtung eines Sonntags mit 25 Stunden Länge uneingeschränkt zustimmen!
Habe eine gute neue Woche.
Viele Grüße sendet Flo

purzelbaum 10/31/2016 16:16

Hallo Flo,
bitte, sehr gern geschehen :-) Mir gefällt im Moment auch nur das Drumherum um diese Monsterbaustelle für das zukünftige Panda-Gehege.
Ich glaube, mit der dauerhaften Einführung eines 25-stündigen Sonntags werden wir uns leider nicht durchsetzen können ;-)
Liebe Grüße purzelbaum, die ebenfalls eine gute neue Woche wünscht.

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien