18. September 2016 7 18 /09 /September /2016 14:10

Nach dem gestrigen, ziemlich verregneten Samstag, kam der heutige Tag zwar kühl, aber sonnig daher.

Heute finden in Berlin die Wahlen zum Abgeordnetenhaus sowie zu den Bezirksverordnetenversammlungen statt und wie ich gehört habe, liegt die Wahlbeteiligung deutlich höher als noch vor fünf Jahren. Ich hoffe, dass viele bisherige Nichtwähler das richtige Zeichen setzen und wenn sie auch nur deshalb wählen, um Schlimmeres zu verhindern, aber bisher sieht es ganz so aus, als hätte das Auftauchen einer gewissen Partei auf den Wahlzetteln dazu geführt, dass man dann doch nur deshalb wählen gegangen ist. Ist zwar nicht der Sinn der Übung, aber wenn es das Richtige bewirkt, nur zu.

Ringelschwanzmungos

Ringelschwanzmungos

Ich habe mich heute morgen gemütlich zum Zoo fahren lassen und kam dort an, als es noch schön leer und ruhig war :-)

Fand wohl auch Katjuscha - als ich vor der Eisbärenanlage ankam, verkrümelte sie sich gerade in ihren Lieblingshöhleneingang.

Also habe ich beschlossen, Katjuscha ein wenig Zeit zu lassen und bin zu meiner Zoorunde aufgebrochen.

Ceylon-Hutaffe

Ceylon-Hutaffe

Im Affenhaus war es fast leer, dafür verkündete ein Schild vor der Abteilung der Menschenaffen: "Wir sind draußen". Gut, so ganz stimmte das nicht, eine der beiden Orang-Utan-Gruppen fehlte noch und auch die Gorillas waren noch nicht vollständig versammelt. Als ich später dort noch einmal vorbeikam, war man vollständig auf den Außenanlagen und wie immer waren die Futterautomaten begehrte Objekte der Begierde :-)

Hornrabe Clyde

Hornrabe Clyde

Allmählich füllte sich der Zoo dann doch, die Sonne schien ungebremst vom Himmel und es war weiterhin angenehm kühl. Als ich ein weiteres Mal bei der Eisbärenanlage vorbeisah, saß Katjuscha gemütlich auf ihrer Anlage vor der Seite des Vogelhauses und putzte sich, sah sich neugierig die Besucher an und wirkte ganz vergnügt auf mich :-)

Katjuscha

Katjuscha

Erfreut, die ältere Eisbärendame so wohlauf zu sehen, habe ich mich kurz darauf auf den Weg ins Robbenrevier gemacht und bald begann dort auch die kommentierte Fütterung der Seebären mit der freundlichen Bitte der kommentierenden Pfleger, doch die Kinder von der umlaufenden Steinbalustrade zu nehmen, der man auch prompt nachkam ;-)

Die Fütterung der Elefanten habe ich heute ausgelassen und bin kurz vor der Mittagszeit zum Zooausgang geschlendert.

Der S-Bahn-Betrieb wird auch heute noch durch Bauarbeiten beeinträchtigt, aber ich hatte Glück und war recht schnell auf dem Heimweg und dann am Ziel.

Und natürlich bildet auch heute Knut den Abschluss des Eintrages.

Knut am 18. September 2009

Knut am 18. September 2009

Knut am 18. September 2010

Knut am 18. September 2010

Mittlerweile hat sich der Himmel über Berlin zugezogen und ich hoffe mal nicht, dass das auch für die Wahlergebnisse gilt - ich bin gespannt, wie es heute abend ausgeht.

Und morgen geht bereits wieder eine neue Arbeitswoche an den Start - gehen wir es an ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Zoobesucher 09/18/2016 20:22

Hallo purzelbaum,
lieben Dank für die Wochenendberichte und die tollen Fotos aus dem Zoo!!! Nur ganz kurz, aber da Du ja auch die Wahlen in Berlin thematisierst - ich widme mich jetzt der aktuellen Berichterstattung im rbb, wollte mich aber hier noch kurz melden, morgen mehr.
Bis bald!
Der Zoobesucher

purzelbaum 09/19/2016 16:27

Hallo,
das kann ich verstehen, ich habe mich gestern abend auch der Wahlberichterstattung im TV gewidmet.
Bis später dann mal ;-)
Liebe Grüße purzelbaum

Tanja 09/18/2016 19:23

Hallo purzelbaum,
das ist eine spannende Geschichte in Berlin. Der bisherige Regierende Bürgermeister wird wohl bleiben, aber mit wem er regieren will oder kann, ist ja derzeit noch offen.
Dein Zoobesuch hat mir auch heute gut gefallen - die beiden kuschelnden Mungos sind ein echtes Highlight, Katjuscha ist ohnehin immer schön und über ein Wiedersehen mit Clyde, dem Hornraben habe ich mich auch gefreut, ebenso über den Hutaffen.
Knut toppt natürlich wie immer alles, aber das ist kein Geheimnis. Danke für die feinen Bilder vom Eisbärchen.
Ich wünsche Dir eine guten Start in die neue Woche und sende viele Grüße.
Tanja

purzelbaum 09/19/2016 16:26

Hallo Tanja,
ja, der alte Regierende wird auch der neue sein, über sein Abschneiden bei der Wahl dürfte er aber kaum glücklich sein.
Ich freue mich, dass Dir der Bericht aus dem Zoo gefallen hat, ebenso die Fotos und natürlich ist Knut nie zu übertreffen.
Ich wünsche Dir ebenfalls alles Gute für die neue Woche.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien