25. April 2015 6 25 /04 /April /2015 14:56

Ich habe es heute mit Gemütlichkeit probiert, bin ganz gemächlich in den Tag gestartet und erst am späten Vormittag zu einer Zoorunde aufgebrochen. War wohl nicht die allerbeste Idee, um diese Zeit war der Zoo bereits brechend voll. Aber das hätte ich bei diesem feinen Wetter eigentlich wissen sollen ;-)

Tosca

Tosca

Vor der Anlage der Eisbärinnen standen etliche Besucher, was mich glauben ließ, es wäre dort etwas los und eine der Bärinnen würde vielleicht im Wasser spielen. Dem war leider nicht so - Tosca und Katjuscha drehten separat ihre Runden über die Anlage, sorgfältig darauf achtend, die Kreise der jeweils anderen nicht zu stören ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Naja, das war weder erfreulich noch sonderlich spannend und so habe ich eine Zoorunde gedreht. Bei den Kragenbären war Ruhe, beide lagen auf der Anlage und ließen sich die Sonne auf den Bauch scheinen.

Die Nyalas nebenan präsentierten heute wieder ihren winzigen Nachwuchs, der liegend in etwa so groß ist wie eine der Stockenten, die dort gerade einen Besuch abstatteten ;-)

Winziges Nyalakind

Winziges Nyalakind

Weiter ging es zu den Nashörnern und auch heute war eines der Hörnchen mit der Mama auf der Anlage. Viel Action war heute dort allerdings nicht zu beobachten - es waren keine Krähen zugegen, die der Zwerg hätte jagen können, aber möglicherweise hat sich die Jagdlust des Hörnchens mittlerweile bei dem Federvieh herumgesprochen ;-)

Kuschelstunde bei den Seelöwen

Kuschelstunde bei den Seelöwen

Zwergotter bei der Fischmahlzeit

Zwergotter bei der Fischmahlzeit

Da sich der Zoo immer mehr zu füllen begann und das Ganze allmählich ungemütlich wurde, habe ich recht schnell den Rückzug aus dem Zoo angetreten, nicht ohne vorher noch einmal bei den Eisbärinnen vorbeizusehen. Tosca drehte immer noch ihre Runden und besichtigte die Höhleneingänge, während Katjuscha sich eine abgelegene Ecke gesucht hatte und schlief.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut.

Knut am 25. April 2010
Knut am 25. April 2010

Knut am 25. April 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Mittlerweile hat sich die Sonne verflüchtigt und es hat sich zugezogen - es soll ja heute auch noch regnen und für morgen sehen die Aussichten nicht viel besser aus, aber gut - ändern kann ich es nicht - ich nehme es eben, wie es kommt ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Dietmar und Eva 04/25/2015 20:19

Hallo purzelbaum,
danke für die Berichte der letzten Tage, auch von Schnute, wir haben uns sehr gefreut, die alte Dame so wohlbehalten zu sehen bekommen, die Berichte der letzten Zeit ließen ja nichts Gutes erahnen. Um so besser, dass die hübsche Bärin bleiben darf, wo sie ist :) Vielen lieben Dank für die Eindrücke aus dem Zoo und natürlich ist das süße Fotoalbum von Knut und Gianna wie immer nicht zu toppen.
Wir wünschen Dir noch einen schönen Sonntag und senden viele liebe Grüße
D & E

purzelbaum 04/25/2015 20:47

Hallo Dietmar und Eva,
Schnute ist eine sehr feine und liebevoll gepflegte Braunbärdame, die all die Pflege und Fürsorge bekommt, die sie braucht und offenbar auch noch ein wenig mehr als das, was mich sehr für sie freut :-) Gehegt, gepflegt, umsorgt und geliebt, so würde ich das kurz umschreiben :-))) Ich hoffe nun auch, dass diese ewige Diskussion nun endlich ein Ende hat. Im Zoo war es heute etwas hektisch und sehr, sehr voll - mir hat es nicht gefallen. Natürlich sind Knut und Gianna nicht zu übertreffen.
Liebe Grüße purzelbaum

Basset Schlappohren 04/25/2015 18:36

Hi Purzelbaum,
ich kann mir lebhaft vorstellen, dass es bei diesem herrlichem Wetter, so richtig voll im Zoo wurde.
Feine Bilder hast du wieder mitgebracht, und das Knut/gianna Album ist natürlich auch wieder Klasse!!
Liebe grüße Heidi,
bei der es just in diesem Moment
anfängt zu regnen :-(

purzelbaum 04/25/2015 20:41

Hallo Heidi,
ich war nach ganz kurzer Zeit richtig genervt von der Fülle im Zoo, glücklicherweise traf ich dann noch eine gute Freundin, die mich in etwas ruhigere Gefilde des Zoos entführte, wofür ich ihr wirklich dankbar war.
Vielen lieben Dank für die Fotokomplimente und natürlich sind Knut und Gianna wie immer der Hingucker schlechthin.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien